UGESA e.V. Forum

Forum für UGESA Mitglieder und interessierte Gäste
Aktuelle Zeit: So Sep 15, 2019 3:05 pm

Alle Zeiten sind UTC


Forumsregeln


Bitte keine Ärztenamen oder sonstige Personennamen nennen. Entsprechende Beiträge werden kommentarlos gelöscht!



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 94 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: MP bei Guillain Barre'
BeitragVerfasst: So Jul 17, 2016 5:41 pm 
Offline

Registriert: Mo Nov 02, 2015 6:52 pm
Beiträge: 51
Hallo!
Nun, meine Harnsäure war schon vor dem MP erhöht. Gichtanfall kam meist bei einem Wert von 9,5. Jetzt habe ich 10,5 und ich fühle mich "nur" unwohl. Ein ziehen und stechen im ganzen Körper, morgendliche steife in den Beinen usw..
Teilweise kann das aber auch vom gebrochenen Sprunggelenk kommen welches mich noch immer quält.
Was mir aber in letzter Zeit auffällt: Mein Blutdruck ist erstaunlich hoch geworden. Ich hatte bisher immer so ca. 120/75. Jetzt ist er auf dauerhafte 140/80 geklettert. Grund fällt mir keiner ein. Ich werde es weiter beobachten.
Ein Detail fällt mir noch ein. Seit beginn des MP habe ich eine laufende Nase. Nicht so schlimm aber lästig und wirklich schon seit Jahresbeginn.
Wünsche noch schönes Wochenende
Tobi


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MP bei Guillain Barre'
BeitragVerfasst: So Aug 21, 2016 6:27 pm 
Offline

Registriert: Mo Nov 02, 2015 6:52 pm
Beiträge: 51
Hallo!
Ich melde mich mal wieder. Im Großen und Ganzem geht es mir gut. Das Tabletten einnehmen wird schön langsam lästig. Ich vergesse es sehr oft. Also ich nehme schon 4 x 40 mg OLM. Aber leider oft mit großer Verspätung. Zur Zeit machen Zähne Probleme. Zahnschmerzen ohne Ende. Aber der Doc findet nichts. Zähneputzen tu ich jetzt mit Sole.
Für die hohe Harnsäure nehme ich seit einiger Zeit Schindele Mineralien und OPC. Das scheint ein wenig zu lindern. denn die Schmerzen in den Fingern sind weniger. Wenn ich mir das hier so durchlese, geht es mir doch nicht so gut. Aber jammern hilft auch nicht.
Ich melde mich wieder. Bis bald Tobi


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MP bei Guillain Barre'
BeitragVerfasst: Mo Aug 29, 2016 2:20 pm 
Offline

Registriert: Sa Dez 26, 2009 5:44 pm
Beiträge: 1238
Danke für deine Berichte. Wegen "vergessen" da helfen mehrfache Alarme mit dem Smartphone z.B.

Viel Erfolg!

Alex

_________________
Heidelberg


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MP bei Guillain Barre'
BeitragVerfasst: Mi Aug 31, 2016 8:46 pm 
Offline

Registriert: Mo Nov 02, 2015 6:52 pm
Beiträge: 51
Scheint so als ob ich wirklich mehrere bräuchte. Einer reicht nicht :) :)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MP bei Guillain Barre'
BeitragVerfasst: So Sep 11, 2016 6:13 pm 
Offline

Registriert: Mo Nov 02, 2015 6:52 pm
Beiträge: 51
Hallo !
Ich melde mich mal wieder. Eigentlich gibt es nichts neues. Vor einiger Zeit habe ich mit OPC angefangen. Das nehme ich fast täglich. Weiters nehme ich mehrmals die Woche Schindele Mineralien wegen der Harnsäure. Beides scheint mir gut zu tun. Ich fühle mich allgemein wohler als vorher.
Ich wünsche allen hier eine schöne Arbeitswoche und viel Gesundheit
Tobi


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MP bei Guillain Barre'
BeitragVerfasst: Di Sep 13, 2016 8:26 am 
Offline

Registriert: Sa Dez 26, 2009 5:44 pm
Beiträge: 1238
besten Dank! Was ist OPC ?

LG

Alex

_________________
Heidelberg


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MP bei Guillain Barre'
BeitragVerfasst: Mi Sep 14, 2016 6:53 pm 
Offline

Registriert: Mo Nov 02, 2015 6:52 pm
Beiträge: 51
Hallo!
Es überrascht mich das du OPC nicht kennst. Das ist der "gesunde" Wirkstoff in Weintrauben. Er verdünnt das Blut, jedoch ohne die Blutgerinnung zu beeinflussen. Wenn es dich Interessiert findest du viel Lesestoff im Netz unter "Robert Franz OPC. Nicht erschrecken, das ist ein Verrückter mit blauen Haaren, der diesen Stoff erforscht und teuer verkauft. Mir hilft es aber.
Liebe Grüße
Tobi


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MP bei Guillain Barre'
BeitragVerfasst: Mi Sep 14, 2016 6:58 pm 
Offline

Registriert: Mo Nov 02, 2015 6:52 pm
Beiträge: 51
Eine Frage hätt ich noch.
Schindele Mineralien kennst du? Wenn nicht ist es schnell erklärt. Eigentlich handelt es sich dabei nur um Dreck, Erde oder wie auch immer. Es hat lediglich eine besondere Zusammensetzung. Der besondere Vorteil ist, dass es fast in meiner Nachbarschaft ausgegraben wird :D :D . Auch darüber kann man im Netz einiges finden.
Lg. nochmals
Tobi


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MP bei Guillain Barre'
BeitragVerfasst: Di Okt 18, 2016 5:18 pm 
Offline

Registriert: Mo Nov 02, 2015 6:52 pm
Beiträge: 51
Hallo
Ich m elde mich mal wieder. Eigentlich gibt es kaum neues. Einzig die Psoriasis ist in den letzten Wochen aufgeblüht wie irre. Echt schlimm. Weiters habe ich einige Beobachtungen gemacht die ich nicht einordnen kann. Ich habe ja schon mal berichtet, dass ich manchmal Probleme habe die OLM pünktlich zu nehmen. Jetzt habe ich bemerkt, dass immer wenn ich zu große Pausen habe oder vielleicht mal eine ganz vergesse, ich eine Reaktion habe. Einmal hatte ich wochenlang Zahnschmerzen obwohl der Doc absolut nichts finden konnte. Ein anderes Mal hatte elendig Rückenschmerzen ohne weiteren Grund. Bei beiden Male habe ich das OLM vergessen. Ich habe jedesmal versucht die Schmerzen auszuhalten. Leider ging es ohne ein paar Parkemed nicht. Die Diclobene verwende ich nicht mehr. Ich denke so eine Reaktion und ein entzündungshemmendes Mittel passen nicht zusammen. Jedenfalls werde ich das ganze weiter beobachten und wieder berichten. Bis dann Tobi


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MP bei Guillain Barre'
BeitragVerfasst: So Okt 23, 2016 12:32 pm 
Offline

Registriert: Sa Aug 08, 2015 8:56 pm
Beiträge: 27
Wohnort: NRW
Hallo Tobi,
wenn ich das noch recht erinnere, hab ich im ersten Jahr auch mal Probleme mit der Mundschleimhaut bekommen, hätte man für Zahnschmerzen halten können. Ich glaube, Kurt hat das auch mal erwähnt.

Wenn ich mal eine Om vergessen habe, wurde ich zittrig, es fühlte sich "krank" an, hatte keine Kraft mehr, musste mich beim gehen abstützen.

Einmal super deutlich.
War mit Bekannten in der Gruga, der alten Bundesgartenschau in Essen.
Lief rum wie normal, aber ganz plötzlich keine Kraft mehr, hing auf einer Brücke am Geländer fest.
Als ich auf die Uhr schaute stellte ich fest, dass ich mehr als eine halbe Stunde drüber war.
Hab die OLm ohne Wasser geschluckt, erst später was nachgetrunken.

Nach einer Stunde war alles wieder normal.

Aber unter stetiger Einnahme von 4x40 mg traten auch immer mal wieder bekannte Beschwerden auf.
Mal waren es die Gelenke, mal so Erkältungssymptome, dann wieder konnte ich ein Ansteigen meines Histamins und verstärkte Unverträglichkeit auf Lebensmittel feststellen. Kopfschmerzen in allen Variationen.

Geholfen hat mir scheinbar Quercetin und auch mal das ein oder andere Gramm Zeobent zur Entgiftung. Ach ja, und mit rechtsdrehender Milchsäure bin ich öfter gegen meiner Übersäuerung vorgegangen. War ein Ersatz für Zitrone, die ich wg. Histamin nicht hätte trinken dürfen.
Da bin ich nicht zu Arzt mit, hab immer angefangen, wenn sich meine Zähne so stumpf angefühlt haben als hätte ich Rhabarber gegessen.
Neulich war es wieder so und meine Ärztin hat mein Lactat im Blut gemessen. War schon deutlich erhöht.

Alles in allem habe ich während des MPs in 2 1/2 Jahren soviele Ibus genommen wir früher in einer Woche.

Seit einiger Zeit sind die aber wieder mal nötig. Überlege jetzt, ob eine Stufe fünf-Reaktion möglich ist.
Denn OLm nehme ich nur noch 1 mal täglich, könnte also mein eigenes Immunsystem sein, dass sich jetzt auf Legionellen stürzt.
Da bin ich neuerdings hoch positiv bei 2 Antikörper-pools.

Ich hoffe, es hilft dir zu wissen, dass es anderen unter MP ähnlich ergangen ist.

Gruß
Tina

_________________
Borreliose Rickettsien Chlam.pneu. EBV Legionellen
MP seit 2/2014 (ohne AB)


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 94 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10  Nächste

Alle Zeiten sind UTC


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de