UGESA e.V. Forum

Forum für UGESA Mitglieder und interessierte Gäste
Aktuelle Zeit: Fr Jun 05, 2020 3:45 pm

Alle Zeiten sind UTC




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Di Jul 21, 2015 7:13 am 
Offline

Registriert: Sa Dez 26, 2009 5:44 pm
Beiträge: 1238
Hier noch ein Verdächtiger, der Clostridium Perfringens

http://healthcarehints.com/multiple-sclerosis-research-points-a-finger-at-bacteria/

Und hier eine Veröffentlichung dazu:

http://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/article ... 513-14.pdf

Clostridium perfringens Epsilon Toxin Causes Selective Death of
Mature Oligodendrocytes and Central Nervous System Demyelinati
on

LG

Alex

_________________
Heidelberg


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi Aug 05, 2015 4:59 pm 
Offline

Registriert: Sa Apr 23, 2011 4:43 pm
Beiträge: 47
Was bedeutet das? Gibt es neue Medikamente?
Ab wann in 50 Jahren?
Warum hilft Minococylin?

Die aktuelle Forschung untersucht die mögliche neuroprotektive und entzündungshemmende Wirkung von Minocyclin gegen das Fortschreiten einer Gruppe von neurodegenerativen Erkrankungen wie Multiple Sklerose, rheumatoide Arthritis, Chorea Huntington, Parkinson-Krankheit und weiteren dieser Art, sowie bei Schlaganfall.

Coywrite by Wikipedia

Bitte nicht falsch verstehen, spricht für Marshall


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo Aug 10, 2015 8:51 am 
Offline

Registriert: Sa Dez 26, 2009 5:44 pm
Beiträge: 1238
Ein möglicher Grund warum Mino hilft, ist weil es die Blut-Hirn Schranke durchdringt, denn die Pathogenen sitzen ja auch in Gehirn. Dort muss zunächst das Mittel ankommen:

http://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC3171989/



LG

Alex

_________________
Heidelberg


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di Aug 11, 2015 12:36 pm 
Offline

Registriert: Sa Apr 23, 2011 4:43 pm
Beiträge: 47
Ich dachte es sei Olmetec welches sich positiv auf die Blut-Hirn Schranke sich auswirkt


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo Aug 17, 2015 9:30 am 
Offline

Registriert: Sa Dez 26, 2009 5:44 pm
Beiträge: 1238
hast du dazu eine Referenz ? Die MP Pathogenesis geht davon aus, dass Pathogenen die Blut-Gehirn Schranke überqueren und dort
Erkrankungen verursachen.

http://mpkb.org/home/symptoms/neurological

Gruss

Alex

_________________
Heidelberg


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di Aug 18, 2015 4:45 am 
Offline

Registriert: Sa Apr 23, 2011 4:43 pm
Beiträge: 47
Nein leider nicht, ich habe Dich immer so verstanden. Aber die Radiologen schauen sich ein seit Jahren ein unverändertes MRT Bild an.Und teilen mir mit, keine neuen Herde. Außerdem suche ich zur Zeit meine Krankheit. MS oder Neuroborreliose oder Hirn(Haut)entzündung.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de